Codemasters – Formel 1 Lizenz für weitere Jahre gesichert

Entwickler Codemasters schaffte es 2010 erstmals seit einigen Jahren einen qualitativ hochwertigen Formel 1 Ableger für die PS3 zu entwickeln, nachdem man 2008 die Lizenz kaufte, welche zuvor mehr oder weniger ungenutzt bei Sony lag. Heute gaben sowohl die FIA Verantwortlichen, als auch Entwickler Codemasters bekannt, dass man den Vertrag, der das Verwenden der originalen Fahrer, Fahrzeuge und Namen ermöglicht, um weitere Jahre verlängert hat.

Damit können Fans der höchsten Motorsportklasse noch weitere Jahre die hochwertigen Spiele von Codemasters genießen, die sich in den letzten Jahre besonders im Rennspielbereich immer weiter verbessert haben. Der aktuelle Ableger F1 2011 erschien bereits im vergangenen Jahr für die PS3 und ist seit kurzem auch für die Playstation Vita verfügbar.

Der Boss der Formel 1, Bernie Ecclestone lobte die Arbeit des britischen Studios und sagte, dass Codemasters die besten und erfolgreichsten Formel 1 Spiele bisher entwickelte. Man hoffe in Zukunft ähnliche Erfolge feiern zu können.

Codemasters selber sieht die Formel 1 als einen der wichtigsten Teile des Studios und man wolle sich nach dem starken Start in die Motorsportklasse weiter steigern.

Der neue Ableger wird wohl den Namen F1 2012 tragen und wie der Vorgänger auch im September für PS3, PC, XBOX360, PSVita und Nintendo 3DS erscheinen.

Teilen
onpost_follow

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...