Call of Duty WWII – Gibt es Hunde als Scorestreak?

Via Twitter hat Studiomitgründer Michael Condrey eine Frage eines Users beantwortet und dabei die Vermutung aufkommen lassen, dass es in „Call of Duty WWII“ eine Hundestaffel als Scorestreak geben wird.

Call of Duty WWII

Dass der Shooter eine Beta besitzen wird, ist kein großes Geheimnis. Was im Detail auf die Spieler zukommt, ist jedoch ein kleines Rätsel – zumindest bisher. Daher fragte ein User via Twitter, ob es in der Probephase auch Scorestreaks geben wird. Schnell folgte eine Antwort von Michael Condrey, wo er eben dieses Feature bestätigt und obendrein erwähnte, dass er Hunde möge. Diese Äußerung lässt somit vermuten, dass es in „Call of Duty WWII“ eine Hundestaffel für besonders erfolgreiche Spieler geben wird. Offiziell bestätigt, ist dies allerdings nicht.

„Call of Duty WWII“ erscheint am 3. November für PC, PlayStation 4 und Xbox One. Neben einem Multiplayer und einem Koop-Modus, der erneut Zombies in den Mittelpunkt rückt, ist ebenfalls eine Kampagne vorhanden. Innerhalb der Story soll der Spieler ein Squad begleiten, das sich in Richtung Deutschland vorkämpft. Daher agiert man nicht nur Frankreich sowie Belgien und am Rhein. Der Fokus liegt dabei auf den Zeitraum zwischen den Jahren 1944 und 1945. Aber auch die Jahre davor sollen eine Rolle spielen. Und so wird sich der Spieler auch beim berühmten D-Day wiederfinden und am Omaha Beach um sein Leben kämpfen.

 

Teilen
onpost_follow

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...