Call of Duty: Modern Warfare Remastered – Schräger Spielmodus verfügbar

Anstatt die doppelte Menge an Erfahrungspunkten gibt es an diesem Wochenende einen sehr speziellen Modus für „Call of Duty: Modern Warfare Remastered“. Dabei respawnen die Mitspieler als normale Gegenstände wie beispielsweise ein Mülleimer.

Call of Duty: Modern Warfare Remastered

Mit dem sogenannten „Prop Hunt“-Spielmodus erhalten die Spieler vorerst bis zum Montag, den 3. April um 19 Uhr die Möglichkeit, einen etwas andere Variante von Team-Deathmatch zu spielen. Das Besondere hierbei: Sobald man einmal gestorben ist, spawnt man als Gegenstand. Man rennt also als Pappkartons, Kühlschränke etc. über die Karte. Es handelt sich zwar nicht um einen April-Scherz, die Angelegenheit ist aber daran angelehnt. Einen kleinen Eindruck stellt der nachfolgende Trailer.

Es ist aktuell davon auszugehen, dass es sich wirklich nur um einen temporären Spielmodus handelt. Er wird sicherlich nicht zu einem späteren Zeitpunkt zurückkehren oder sogar permanent zur Verfügung stehen. Man sollte also seine Chance nutzen und „Call of Duty: Modern Warfare Remastered“ mal auf die etwas andere Art unsicher machen.

„Call of Duty: Modern Warfare Remastered“ ist nach bisher offiziellen Informationen nicht separat erhältlich. Lediglich die Käufer der besonderen Editionen von „Call of Duty: Infinite Warfare“ kommen in den Genuss der Neuauflage des beliebten Shooters aus vergangenen Jahren. Beide Spiele sind vollständig seit dem 4. November für PC, Xbox One und PlayStation 4 erhältlich.

Teilen
onpost_follow

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...