Call of Duty: Infinite Warfare – So würde ein Trailer aus den 80er Jahren aussehen

YouTube ist einfach großartig. Denn neben Katzen- und Fail-Videos kann man auch einen Trailer zum kommenden „Call of Duty: Infinite Warfare“ bestaunen, der von den 80er Jahren inspiriert wurde.

Cod_Infinite_Warfare_Zombie_Screen_2

Passend zur zeitlichen Einordnung präsentiert man uns im folgenden Clip zahlreiche Klischees der damaligen Zeit. Dazu gehören unter anderem ein stylischer Vokuhila und trendige Jeansklamotten. Abgerundet wird der Werbespot durch übertriebene Werbeversprechen, die bor allem das kommende PlayStation 4 Pro Bundle mit „Call of Duty: Infinite Warfare“ in den Mittelpunkt rücken.

Erst kürzlich haben die Verantwortlichen des Shooters bekannt gegeben, dass das Feedback aus der Beta äußerst hilfreich für die Entwicklung ist. So habe man laut Lead Multiplayer Designer Joe Cecot hilfreiche Informationen sammeln können, um das neue Matchmaking-System weiter zu optimieren. Zudem werde man noch ein wenig an der Waffen-Balance schrauben, bevor „Call of Duty: Infinite Warfare“ Anfang November auf den Markt kommt. Die verantwortlichen Entwickler bedanken sich außerdem für die Teilnahme an der Probephase sowie für das zahlreiche Feedback von Seiten der Spieler.

Die Käufer der besonderen Editionen von „Call of Duty: Infinite Warfare“ kommen zusätzlich in den Genuss der Neuauflage von „Call of Duty: Modern Warfare“. Das Remastered des beliebten Shooters aus vergangenen Jahren wird nach aktuellen Erkenntnissen nicht separat erhältlich sein. Beide Spiele werden am 4. November für PC, Xbox One und PlayStation 4 veröffentlicht.

 



Teilen
onpost_follow

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...