Call of Duty: Black Ops 3 – Der DLC-Exclusiv-Deal war für Sony ein Selbstläufer

Kurz und knapp als Selbstläufer, so wurde der DLC-Exklusiv-Deal rund um das kommende „Call of Duty: Black Ops 3“ von Jim Ryan (Sony) bezeichnet.Call-of-Duty-Black-Ops-3

Vorbei die Zeiten als Xbox Besitzer zuerst die Downloadinhalte für „Call of Duty“-Teile spielen konnten. Dank dem DLC-Exclusiv-Deal sind nun zuerst die PlayStation Besitzer dran. Jim Ryan das Oberhaupt von Sony Europe, bezeichnet diesen Deal sogar als Selbsläufer. Ein wenig überrascht war er das es hierzu keinen Leak gab. “Unser größter Erfolg bei der Call of Duty-Ankündigung? Es gab keinen Leak”. Es ist eine fantastische IP und es war geradezu ein Selbstläufer, diesen Deal einzugehen“, so Ryan. Das die Zeiten vorbei sind, wo sich die Xbox-Gemeinde zuerst auf die Downloadinhalte stürzen konnte, wurde im Rahmen der vergangenen E3 bestätigt. Die ersten Gerüchte hierzu tauchten schon im April 2015 auf.

„Call of Duty: Black Ops 3“ soll am 6. November 2015 für die PlayStation 3, PlayStation 4, Xbox One, Xbox 360 und den PC in den Handel kommen.

Teilen
onpost_follow

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...