Call of Duty Black Ops 3 – Update 1.05 behebt einige Fehler in der PS4-Version

Treyarch und Activision haben zusammen das neuste Update 1.05 für den First-Person-Shooter „Call of Duty Black Ops 3“ veröffentlicht.

8_Black Ops 3_MP_Combine_WM

Durch den Download des neusten Updates landet gleichzeitig auch die erste Erweiterung „Awakening“ auf eurer PlayStation 4. Um die Erweiterung spielen zu können, müsst ihr sie im PlayStation Store aber Bezahlen. Doch nicht nur die Erweiterung „Awakening“ ist nun verfügbar, auch einige Fehler wurden behoben.

Einige Änderungen sind:

  • Alle Hotfixes, die seit dem Dezember Patch veröffentlicht wurden
  • Die Exodus-Map ist wieder in der normalen Rotation (nur PS4)
  • Fix beim Map-Voting
  • Fix beim G-Slide
  • Fix für VMP Overkill-Bug
  • Fix für Reaper-Footstep-Bug
  • Neues Feature in Bezug auf die Statistiken
  • Fix für einen Glitch auf der Karte Uplink

Die „Awakening“ Erweiterung bietet neben vier neuen Multiplayer-Maps auch eine weitere Episode für den Zombie-Modus von „Call of Duty Black Ops 3“.

Die Maps in der Übersicht:

Rise: Rise spielt auf der Großbaustelle für einen riesigen unterirdischen Forschungs-Campus der Coalescence Corporation im verschneiten Randgebiet von Zürich. Das Design der Map bietet eine Mischung aus Deckungskämpfen im klassischen Call of Duty-Stil und Möglichkeiten für den strategischen Einsatz des neuen Bewegungssystems, sodass jeder Bereich der Map deutlich unterschiedliche Spielstile bevorzugt.

Skyjacked: Skyjacked spielt auf einem Sicherheits-VTOL in den Wolken über Zürich und ist eine Neu-Interpretation der beliebten Multiplayer-Map Hijacked aus “Call of Duty: Black Ops 2″. Sie bewahrt das schnelle und verrückte Gameplay einer der beliebtesten Maps der gesamten “Call of Duty”-Geschichte und erweitert es um interessante Neuerungen. Skyjacked bietet den Spielern dank des runderneuerten Bewegungssystems von “Black Ops 3″ die Möglichkeit, die Map auf vielen neuen Wegen zu erkunden.

Gauntlet: Gauntlet spielt in einer militärischen Trainingsanlage und legt das Hauptaugenmerk auf die Kernphilosophie von Treyarchs klassischer Drei-Wege-Struktur mit einzigartiger Variation in Bezug auf Grafik und Gameplay. Jeder der drei Hauptwege bietet eine einzigartige Umgebung und die Spieler kämpfen sich durch einen ausgedehnten Dschungel, eine eisige Arktis-Zone sowie eine verregnete Stadtlandschaft.

Splash: Diese farbenfrohe und verspielte Map spielt in einem verlassenen Vergnügungsbad und bietet eine fantasievolle Umgebung mit Wasserrutschen, einem Schiffsbrüchigen Piratenschiff und einem langsam vor sich hin fließenden Fluss, der sich durch eine fantastische vergessene Stadt windet. Splash wurde für offene Kämpfe entworfen und bietet zahlreiche Möglichkeiten für Unterwasser-Aktionen.

Doch das ist noch nicht alles. Auch das Zombie-Abenteuer geht ebenfalls weiter. Hierzu heißt es:

„Der Eisendrache, das erste Kapitel des Call of Duty: Black Ops 3 Zombies-DLC-Abenteuers, führt die Spieler auf eine epische Reise mit den Origin-Charakteren Richtofen, Nicolai, Takeo und Dempsey. Die Handlung spielt in einer schaurigen Mittelalter-Burg, die auf einer alten Stätte unsagbarer Gräueltaten errichtet wurde und in der vor Kurzem gewaltige Vorkommen von Element 115 entdeckt wurden, und bietet inspirierte neue Spielelemente sowie – in bekannter Zombies-Tradition – eine Vielzahl aufregender Wendungen und Überraschungen, die die Fans selbst entdecken können.“

Teilen
onpost_follow

1 thought on “Call of Duty Black Ops 3 – Update 1.05 behebt einige Fehler in der PS4-Version”

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...