Bloodborne – Patch 1.05 und Wartungsarbeiten für kommenden Montag angekündigt

Kommenden Monat wird das PlayStation 4 Exklusiv-Spiel “Bloodborne” mit dem Patch 1.05 versorgt, gleichzeitig sind für kommenden Montag Wartungsarbeiten angekündigt.Bloodborne™_20150330204601Seit einigen Monaten ist der PlayStation 4 exklusiv Titel “Bloodborne” erhältlich, und der ein oder andere dürfte schon so einige male gestorben sein. Um den Spielspaß aufrecht zu erhalten bekommt “Bloodborne” am kommenden Montag den 13. Juli den Patch 1.05 spendiert. Ab 8:00uhr werden kommenden Montag die Wartungsarbeiten durchgeführt und sollen bis circa 13:00uhr dauern. Welche Änderungen der Patch mit sich bringt, haben die Entwickler auch gleich mitgeteilt. Die bisherigen Patchnotes:

Wenn ein Spieler die ‘Beckoning Bell’ (Lockende Glocke) oder die ‘Small Resonant Bell’ (Kleine nachhallende Glocke) unter der Verwendung eines Passworts nutzt, wird nun klar darauf hingewiesen, dass ein Passwort benutzt wird.
Wenn die Level-Unterschiede zwischen dem Host und dem Gast bei einer passwortgeschützten Session sehr groß ausfallen, dann werden die Werte des Gastes an denen des Hosts angepasst.
Weitere Fehlerbehebungen und Verbesserungen.

Der Support wird mit dem neuen Patch für “Bloodborne” nicht enden. Nach erscheinen des Patches 1.05 möchte From Software auch weiterhin für Verbesserungen sorgen.

Teilen
onpost_follow

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...