Bloodborne – Kartenspiel welches auf den Kelchdungeons basiert in Entwicklung

Bereits im vergangenen Jahr erschien “Bloodborne” exklusiv für die PlayStation 4. Nun kehrt es in einer eher ungewöhnlichen Variante zurück.

Bloodborne Titel

Via Twitter hat nun der Brett- und Kartenspieldesigner Eric Lang bekanntgegeben, dass er zur Zeit an einem offiziellen “Bloodbore”-Kartenspiel arbeitet. Durch die offizielle Lizenz, versucht Lang auch die Intensität des Originalspiels einzufangen. “Bloodborne” soll ein simples, aber doch tiefgründiges und interaktives Kartenspiel werden. Doch anstelle der Miniaturen, soll das Spiel einige andere tolle Inhalte bieten. Spielerisch soll es auf den Kelchdungeons basieren und soll in einem intensiven 30-minütigen Kartenspiel “Risikomanagement mit ein wenig Gruppendenken, Inventarmanagement / Upgrades und taktischem Spiel” zu bieten haben. Weiter wurde von Lang betont, dass man die Intensität und auch die Frustration des Spiels in einen Wettkampf zwischen den Spielern einfangen möchte.

 

Teilen
onpost_follow

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...