Bloodborne – Impressionen von der gamescom

Auf der Sony-Pressekonferenz zeigte uns der Entwickler FromSoftware neue In-Game Szenen aus dem Action-RPG Bloodborne. Wir schauen uns nun in Einzel-Bildern an was uns mit Bloodborne erwartet:

Bloodborne spielt in der einstigen Medizin-Hochburg Yharnam, die nun ironischer Weise von einer Seuche heimgesucht wird, welche große Teile der Bevölkerung dahinrafft oder in Monster verwandelt. Die Welt hat einen Gothic-Anstrich und glänzt durch die Leistung der PlayStation 4 mit schicken Nebel- und Lichteffekten sowie einer Auflösung von 1080p bei 60 fps.

1


Zur Story: Wir kämpfen als Überlebender der Seuche mit Shotgun und Schwert gegen fiese Seuchen-Monster um herauszufinden woher die Krankheit kommt und wie sie geheilt werden kann.

2


Im Kampf können wir uns entscheiden ob wir unser Schwert als Dolch benutzen wollen, welcher Gegner kurz betäubt, oder als Langschwert welches viel Schaden austeilt.

4


Die Welt von Bloodborne hält einige gruselige Gestalten für uns bereit…

5


… und Bossgegner à la Demon Souls gibt’s auch.

6

Fazit:
Am liebsten würden wir gleich selbst Hand anlegen allerdings startet die gamescom erst morgen. Schade.

Teilen
onpost_follow

1 thought on “Bloodborne – Impressionen von der gamescom”

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...