Biomutant: Gameplay zur Gamescom – Demo

Zwar wurde das Open – World – Action – RPG „Biomutant“ erst diese Woche offiziell enthüllt, aber es existiert schon eine spielbare Fassung auf der Gamescom. Die Demo könnt ihr euch nun auch als Gameplay – Video ansehen.

Erst vor kurzem verkündeten Publisher THQ Nordic und das neu gegründete Studio Experiment 101 das Open – World – Action – Rollenspiel „Biomutant“. Das Spiel zeigt sich nun in einem ausführlichen Gameplay – Video. Das Video zeigt die komplette Gamescom – Demo, das bedeutet mehr als elf Minuten Gameplay des neuen Titels „Biomutant“.

Laut den Entwicklern ist „Biomutant“ ein mythisches, postapokalyptisches Kung – Fu RPG. Es soll den Spieler in eine offene Welt versetzen. Die Spielebeschreibung gibt an, dass euch ein Mix aus Echtzeit – Nahkämpfen, Shooter – Gameplay sowie Action mit Mutantenfähigkeiten erwartet. Auch der Wiederspielwert soll hoch sein. Erreichen möchte man dies mittels eines tiefgreifenden Charakter – Entwicklungssystems. Zudem soll die Erkundung von drei systematisch generierten Welten möglich sein. Fortbewegen könnt ihr euch zu Fuß, per Mecha – Roboter, Luftballon, Jetski und UFO.

Durch ein Mutations – System sowie Bionik und Crafting existieren weitere Möglichkeiten für diverse Anpassungen. „Biomutant“ kann auf der Gamescom angespielt werden. Es ist nicht unwahrscheinlich, dass in den nächsten Gamescom – Tagen uns noch weitere Informationen über „Biomutant“ bevorstehen.

Es wurde zudem eine Collector`s Edition des Spiels vorgestellt. Für rund 120 Dollar bekommt ihr zusätzlich den offiziellen Soundtrack, eine Figur, ein Artwork und eine Sammler – Box. Verantwortlich für die Entwicklung ist übrigens das neue Studio Experiment 101. Dieses wurde von früheren „Just Cause“ – und „Mad Max“ – Machern gegründet.

„Biomutant“ wird für PC, Xbox One und PS4 entwickelt und soll schon im kommenden Jahr erscheinen. Angeblich erwartet euch eine ungewöhnliche Geschichte mit einem ungewöhnlichen Ende.

Teilen
onpost_follow

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...