Battlefield 5 – Scheinbare Ankündigung im Juni

Es gibt ein weiteres Mal ein neues Gerücht zum kommenden “Battlefield 5”. Nachdem spekuliert wurde, ob de Titel tatsächlich im Ersten Weltkrieg spielen soll, gibt es nun Hinweise auf eine offizielle Ankündigung im Juni.

Battlefield_4_China_Rising_Dragon_Pass

Wie vor einiger Zeit bekannt wurde, wird Electronic Arts in diesem Jahr nicht an der Spielemesse E3 teilnehmen. Stattdessen veranstaltet der Publisher vom 12. bis 14. Juni mit der EA Play ein komplett eigenes Event, auf dem – eigentlich selbstverständlich – die eigenen Projekte in den Mittelpunkt rücken sollen. Dort werden unter anderem Demos von Spielen gezeigt sowie verschiedene Wettkämpfe veranstaltet. Und womöglich werden die Verantwortlichen diesen Zeitraum auch nutzen, um den Shooter “Battlefield 5” offiziell anzukündigen. Diese Vermutung liefert zumindest ein Tweet.

Über Twitter lädt David Sirland die Community quasi ein, an dem besagten Event teilzunehmen und da Sirland ein an der “Battlefield”-Reihe beteiligter Entwickler ist, vermuten nun viele, dass dies eine Andeutung auf die Ankündigung von “Battlefield 5” darstellt. Auch wenn eine offizielle Präsentation tatsächlich recht wahrscheinlich ist, muss man die aktuellen Spekulationen lediglich als Gerücht betrachten.

Teilen
onpost_follow

11 thoughts on “Battlefield 5 – Scheinbare Ankündigung im Juni”

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...