Battlefield 3 – DICE arbeitet an dem Voice-Chat Problem der PS3

Seit dem Release von Battlefield 3, der nun schon über einen Monat her ist, beklagen sich viele Playstation 3 Spieler über das Problem des Voicechats auf der PS3. Die Kommunikation funktioniert in vielen Fällen kaum bis gar nicht und damit fällt eines der eigentlich wichtigstes Elemente des Battlefield Gameplays weg, nämlich die Absprache und daher auch viele Teile der Taktik. Jetzt äußerte sich der Entwickler zu dem Problem.

Durch das Feeback der Community weiß man bei DICE von dem Fehler und arbeitet momentan daran, ein Update bereitzustellen. Man sucht die Ursachen des Problems und versucht diesen dann möglichst schnell zu beheben.

Das Problem war bereits bei ersten Spielern im September in der Betaphase aufgefallen und trat dennoch beim Release erneut auf.

“We’re aware of the problems affecting VoIP and we’re investigating causes and possible solution,” it said in one of a number of updates on the subject. “Thanks for your patience,” it added elsewhere.

Battlefield 3 ist für die PS3, den PC und die XBOX360 erhältlich. Am 06. Dezember erscheint die Erweiterung “Back to Karkand”.

Teilen
onpost_follow

11 thoughts on “Battlefield 3 – DICE arbeitet an dem Voice-Chat Problem der PS3”

  1. oh wie gut dice doch zu uns ist, vielen vielen vielen vielen dank, ihr seid wirklich die besten, super, daumen hoch das ihr so etwas einzigartiges wie einen voicechat implementiert, ihr seid dufte!

    [ironie aus]

    so einen selten lahmer haufen, seit wochen wird hier schon gesucht, sowas unfähiges!

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...