Battlefield 3 – „Back to Karkand“ Waffen Fix in Arbeit

Zwei Wochen ist es her, dass der erste DLC von Battlefield 3, „Back to Karkand“ erschienen ist und insgesamt vier neue und komplett überarbeitete Karten-Klassiker aus Battlefield 2 in den dritten Teil brachte. Neben den Maps gab es ebenfalls einige neue Fahrzeuge, sowie neue Waffen, die durch verschiedene Aufträge freigeschaltet werden. Dazu plant DICE nun einen Waffenfix, der Probleme mit zwei der insgesamt acht neuen Waffen beheben soll.

Die fehlerhaften Waffen sind demnach das Scharfschützengewehr QBU-88 und dem LMG MG36, die zwar auf den Battlefield 3 Karten einwandfrei funktionieren, bei Back to Karkand jedoch Fehler aufweisen. Daran arbeitet man beim Entwickler DICE im Moment und versucht dden Fehler zu beheben, obwohl erst vor wenigen Tagen das Vioce-Chat Problem höchste Priorität erhalten hat. Man darf also auf den nächsten Patch gespannt sein, dessen genaues Datum noch nicht angekündigt worden ist.

Teilen
onpost_follow

3 thoughts on “Battlefield 3 – „Back to Karkand“ Waffen Fix in Arbeit”

  1. Tja geht mir langsam auch so,werde die die Tage mit Batman Arkham City verbringen.Ich muss aber sagen das es wieder einmal Typisch EA und Dice sind die sachen rausbringen und wir Gamer als Testkaninchen her halten müssen.

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...