Battlefield 1 – Nach der ersten Woche erfolgreicher als Battlefield 4

Wie Publisher Electronic Arts stolz bekannt gegeben hat, ist “Battlefield 1” bereits in der ersten Woche nach seinem Release deutlich erfolgreicher als sein Vorgänger “Battlefield 4”.

battlefield_1_screen_14

Im Rahmen des aktuellen Quartalsbericht wurde offenbart, dass “Battlefield 1” einen Traumstart hingelegt hat. Denn etwa doppelt so viele Spieler als damals in “Battlefield 4” tummelten sich innerhalb der ersten sieben Tage auf dem virtuellen Schlachtfeld. Ob dieser Trend auch in Zukunft anhalten wird, bleibt abzuwarten. Die Chancen scheinen aber recht gut zu stehen, besonders wenn ab März 2017 neue Inhalte folgen.

„Battlefield 1“ ist seit dem 21. Oktober 2016 für die PlayStation 4, Xbox One und den PC im Handel erhältlich. Erstmals innerhalb der Reihe spielt ein Ableger im Ersten Weltkrieg, was neuen Schwung mit sich bringen könnte. Interessierte Spieler können wir einen Sonderartikel empfehlen, der sich damit beschäftigt, ob „Call of Duty“ in diesem Jahr wirklich eine Konkurrenz darstellt. Mehr dazu findet ihr hier. Und wenn ihr wissen wollt, was wir von „Battlefield 1“ halten, schaut hier vorbei.

 



Teilen
onpost_follow

1 thought on “Battlefield 1 – Nach der ersten Woche erfolgreicher als Battlefield 4”

  1. Battlefield 1 ist für mich ein wahrer Traum. Nach dem ich sehr enttäuscht von Battlefield 4 war, da der 3 Teil eine wahre Wucht war bin ich wirklich positiv gestimmt und danke das CoD verkaufstechnisch keine Chance haben wird.

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...