Battlefield 1 – Mit Medkit werfenden Panzern

Die zahlreichen Gameplay-Videos liefern neue Hinweise zum kommenden “Battlefield 1”. So verfügen manche Panzer über die Fähigkeit, Medkits sowie Ammokits nach Außen zu werfen und somit den Spielern zu helfen.

battlefield_1_artwork_2

Der Informationsfluss sorgt allmählich für eine Überschwemmung, denn auch heute können wir über Neuigkeiten rund um “Battlefield 1” berichten. Unzählige Gameplay-Szenen belegen nämlich, dass die Panzer in der Lage sein werden, verschiedene Hilfsmittel zu verteilen. Welche das im Detail sind, ist jedoch abhängig vom entsprechenden Modell.

Folglich wird der FT-17, ein französischer Panzer, die Möglichkeit bieten, Medkits für die Mitspieler zu verteilen und die Gegenspieler dürfen sich über Giftgas freuen. Der britische Mark V kann neben Medkits darüber hinaus auch Ammokits durch die Gegend werfen und somit einen taktischen Vorteil liefern. Gänzlich andere Begabungen weist der deutsche Sturmpanzerwagen A7V auf. Die Fahrer werden nämlich in der Lage sein, Minen zu verteilen und einen Nebelwerfer zu benutzen.

Erst jüngst haben wir über ein neues System beim Nachladen und einer 3D-Karte im Spawn-Menü berichtet. Empfehlenswert ist auch ein Sonderartikel, der sich damit beschäftigt, ob „Call of Duty“ in diesem Jahr wirklich eine Konkurrenz darstellt. Mehr dazu findet ihr hier. „Battlefield 1“ wird am 21. Oktober 2016 für die PlayStation 4, Xbox One und den PC in den Handel gelangen.

Teilen
onpost_follow

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...