Battlefield 1 – Hardcore-Server ab sofort verfügbar!

Erst vorhin haben wir darüber berichtet, dass die Hardcore-Server für den Shooter „Battlefield 1“ noch in dieser Woche freigeschaltet werden. Gesagt, getan. Denn inzwischen ist die anspruchsvollere Variante verfügbar.

battlefield_1_screen_15

Viele Spieler hatten gehofft, dass der Hardcore-Modus für den Multiplayer mit dem frisch veröffentlichten Patch ins Spiel integriert wird. Bedauerlicherweise war dies nicht der Fall. Stattdessen hieß es von offizieller Seite, er würde irgendwann in dieser Woche nachgereicht werden. Irgendwann ist genauer gesagt heute. Denn seit 13 Uhr unserer Zeit stehen die Hardcore-Server zur Verfügung.

Der neue Patch, der seit gestern zur Verfügung steht, führt unzählige Änderungen durch. Mit an Bord ist unter anderem die Möglichkeit, sich einen eigenen Server zu mieten und diesen nach Belieben anzupassen. Hinzu gesellen sich einige Balance-Anpassungen und mehrere Fehlerbehebungen.

Ebenfalls interessant: Battlefield 1 – Weniger Waffenschaden im Hardcore-Modus!

„Battlefield 1“ ist seit dem 21. Oktober 2016 für die PlayStation 4, Xbox One und den PC im Handel erhältlich.Erstmals innerhalb der Reihe spielt ein Ableger im Ersten Weltkrieg, was neuen Schwung mit sich bringt. Interessierte Spieler können wir einen Sonderartikel empfehlen, der sich damit beschäftigt, ob „Call of Duty“ in diesem Jahr wirklich eine Konkurrenz darstellt. Mehr dazu findet ihr hier. Und wenn ihr wissen wollt, was wir von „Battlefield 1“ halten, schaut hier vorbei.

 



Teilen
onpost_follow

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...