Battlefield 1 – Neuer Modus zeigt sich im Video

Mit dem „They Shall Not Pass“-DLC für „Battlefield 1“ gelangt auch ein neuer Modus in den Shooter. Ein frisches Video gewährt nun die ersten Einblicke und zeigt, wodurch sich der sogenannte „Frontline“-Modus auszeichnet.

Battlefield 1

Die Spieler dürfen sich auf eine Mischung aus Eroberung und Rush freuen. Man muss sich nämlich Flagge um Flagge zum gegnerischen Hauptquartier durchkämpfen. Hat man dieses erreicht, muss man dann zwei Objekte zerstören. Allerdings haben die Gegner genau dasselbe Ziel und wollen eure Basis dem Erdboden gleichmachen. Man darf sich also auf ein ständiges Hin und Her einstellen. Das besagte Video zeigt außerdem die Karte „Bruch“, die ebenfalls mit dem DLC erscheint.

Geht es nach den aktuellen Gerüchten, soll der erste DLC für „Battlefield 1“ entweder am 14. oder am 15. März auf den Markt kommen. Das entspricht dem Ende der Promo Aktion zum Premium Pass sowie dem Deluxe Upgrade. Ob dieser Termin tatsächlich stimmt, ist aktuell ungewiss. Offiziell ist zumindest nichts. Zudem haben die Entwickler bestätigt, dass man die Erweiterung im Rahmen des Community Test Environments testen will. Funktioniert alles nach Plan, könnten die Inhalte noch in dieser Woche zugänglich gemacht werden. Man erhofft sich dadurch, letzte Fehler beheben zu können.

„Battlefield 1“ ist seit dem 21. Oktober 2016 für die PlayStation 4, Xbox One und den PC im Handel erhältlich. Erstmals innerhalb der Reihe spielt ein Ableger im Ersten Weltkrieg, was neuen Schwung mit sich bringt. Interessierte Spieler können wir einen Sonderartikel empfehlen, der sich damit beschäftigt, ob „Call of Duty“ in diesem Jahr wirklich eine Konkurrenz darstellt. Mehr dazu findet ihr hier. Und wenn ihr wissen wollt, was wir von „Battlefield 1“ halten, schaut hier vorbei.

 



1 thought on “Battlefield 1 – Neuer Modus zeigt sich im Video”

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...