Battlefield 1 – Entwickler entwerfen neues Spawn-System

Nicht nur in „Battlefield 1“, sondern auch in anderen Ablegern der Serie gibt es ein Problem beim Spawnen. Endlich haben die schwedischen Entwickler von DICE aber eine Lösung dafür gefunden.

Battlefield 1

Immer wieder kommt es vor, dass man bei einem Mitspieler spawnt, der gerade im Sterben liegt. In den meisten Fällen ereilt einem dann das gleiche Schicksal, was im Endeffekt einfach nur ärgerlich ist. Nun hat DICE ein neues Spawn-System für „Battlefield 1“ vorgestellt. Dieses spult die Zeit quasi zurück. Ist man gerade beim Wiedereinstieg und der entsprechende Mitspieler stirbt, kehrt man umgehend zurück ins Menü und sucht sich einen anderen Spawnpunkt.

Erst kürzlich haben wir übrigens darüber berichtet, dass DICE die Elite Klassen teilweise abschaffen möchte. So sollen sie aus den kleineren Spielmodi, die auf Infanteriegefechte setzen, entfernt werden. Wann genau diese Änderung in Kraft tritt, ist im Moment noch unklar. Es ist aber wahrscheinlich, dass sich die Spieler noch ein wenig gedulden müssen, bis es endlich soweit ist. Wir behalten die Thematik für euch im Auge und melden uns, sobald wir mehr wissen.

„Battlefield 1“ ist seit dem 21. Oktober 2016 für die PlayStation 4, Xbox One und den PC im Handel erhältlich. Erstmals innerhalb der Reihe spielt ein Ableger im Ersten Weltkrieg, was neuen Schwung mit sich bringt. Und wenn ihr wissen wollt, was wir von „Battlefield 1“ halten, schaut hier vorbei.

 

 

Teilen
onpost_follow

1 thought on “Battlefield 1 – Entwickler entwerfen neues Spawn-System”

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...