Battlefield 1 – Ein kleiner Einblick in die Vielfalt der Fahrzeuge

Nach mehreren Trailern sowie einer Closed Alpha ist inzwischen einiges bekannt über den kommenden Shooter „Battlefield 1“. In diesem Artikel haben wir alle bisher bestätigten Fahrzeuge für euch aufgelistet.

Battlefield_1_wallpaper_4

Fahrzeuge gehören inzwischen fest zur Reihe und auch wenn der kommende Ableger erstmals im Ersten Weltkrieg spielen wird, mangelt es keineswegs an passenden Vehikeln. Diese gab es damals nämlich schon in zahlreichen Ausführungen. Und so dürfen sich die Spieler ein weiteres Mal über Panzer freuen, die sich in „Battlefield 1“ jedoch spürbar voneinander unterscheiden. Das trifft sowohl auf die Einsatzmöglichkeiten als auch auf die Fähigkeiten zu. Gameplay-Szenen belegen nämlich, dass die Panzer in der Lage sein werden, verschiedene Hilfsmittel zu verteilen. Welche das im Detail sind, ist jedoch abhängig vom entsprechenden Modell.

Folglich wird der FT-17, ein französischer Panzer, die Möglichkeit bieten, Medkits für die Mitspieler zu verteilen und die Gegenspieler dürfen sich über Giftgas freuen. Der britische Mark V kann neben Medkits darüber hinaus auch Ammokits durch die Gegend werfen und somit einen taktischen Vorteil liefern. Gänzlich andere Begabungen weist der deutsche Sturmpanzerwagen A7V auf. Die Fahrer werden nämlich in der Lage sein, Minen zu verteilen und einen Nebelwerfer zu benutzen.

Neben Panzern werden außerdem weitere Fortbewegungsmittel zur Verfügung stehen. Dazu zählt beispielsweise ein Panzerzug aber auch Motorräder für den schnellen Transport sind im Spiel integriert. Komplett neu sind außerdem die Pferde. Bislang bestätigt sind folgende Fahrzeuge:

  • Rolls-Royce Panzerwagen
  • Renault FT Panzer
  • Mark I Panzer
  • Sturmpanzerwagen A7V
  • Panzerzug
  • Motorräder
  • Pferde

Auch die Fluggefechte werden in „Battlefield 1“ wieder vorhanden sein und hoffentlich richtig aufblühen. Abhängig von der Karte und dem Spielmodus werden hierbei verschiedene Klassen zur Verfügung stehen. So dürfen Spieler im Cockpit von Jagdflugzeugen oder Bombern Platz nehmen. Besonders interessant ist außerdem das riesige Schlachtschiff, das über die Karte schwebt. Trotz dessen Größe kann es abgeschossen werden, was dazu führt, dass es auf die Karte stürzt.

Das Setting sorgt außerdem dafür, dass die Flugzeuge nicht so schnell sind, wie man es insbesondere aus „Battlefield 4“ gewohnt ist. Folglich können vor allem normale Fußsoldaten eine große Bedrohung darstellen. Wer zu tief fliegt, riskiert, von Gegner beschossen zu werden. Aufgrund der geringen Geschwindigkeit kann hierdurch ein enormer Schaden entstehen. Äußerst gefährlich sind außerdem Scharfschützen, die mit ein wenig Übung einen Piloten gezielt ausschalten können. Bislang wurde die folgenden Flugzeuge bestätigt:

  • Fokker Dr. I (Dreidecker-Jagdflugzeug)
  • Sopwith Camel (Jagdflugzeug)
  • Bristol F.2B (Jagdflugzeug)
  • Airco D.H.4 (Leichter Bomber)
  • Gotha G.V (schwerer Bomber)
  • Dreadnought (Schlachtschiff-Typ)

Zwar wurde bereits bestätigt, dass es auch Schlachtschiffe geben wird. Genauere Details gibt es hierzu aktuell aber nicht. Auch handfeste Bezeichnungen vorhandener Schiffe gibt es nicht, sodass man lediglich spekulieren kann, was den Spieler in dieser Hinsicht erwarten wird.

„Battlefield 1“ wird am 21. Oktober 2016 für die PlayStation 4, Xbox One und den PC in den Handel gelangen. Erstmals innerhalb der Reihe spielt ein Ableger im Ersten Weltkrieg, was neuen Schwung mit sich bringen könnte. Interessierte Spieler können wir einen Sonderartikel empfehlen, der sich damit beschäftigt, ob „Call of Duty“ in diesem Jahr wirklich eine Konkurrenz darstellt. Mehr dazu findet ihr hier.

Battlefield_1_Screen_10

 

Teilen
onpost_follow

1 thought on “Battlefield 1 – Ein kleiner Einblick in die Vielfalt der Fahrzeuge”

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...