Battlefield 1 – DICE arbeitet an offizielle Server für die DLCs

Wer bislang ausschließlich die DLC-Maps von „Battlefield 1“ spielen möchte, hat stellenweise ein Problem. Offizielle Server, die nur diese Auswahl an Karten bieten, gibt es aktuell nämlich nicht. Die Entwickler wollen dies nun ändern.

Battlefield 1

Zwar sagten die Entwickler, dass sie an den offiziellen Servern arbeiten, jedoch ist ungewiss, wann diese zur Verfügung stehen. Aktuell wird allerdings spekuliert, dass es bereits im Oktober soweit sein könnte. Eventuell müssen wir uns aber bis zum nächsten DLC gedulden.

Erst kürzlich haben wir übrigens darüber berichtet, dass DICE die Elite Klassen teilweise abschaffen möchte. So sollen sie aus den kleineren Spielmodi, die auf Infanteriegefechte setzen, entfernt werden. Wann genau diese Änderung in Kraft tritt, ist im Moment noch unklar. Es ist aber wahrscheinlich, dass sich die Spieler noch ein wenig gedulden müssen, bis es endlich soweit ist. Wir behalten die Thematik für euch im Auge und melden uns, sobald wir mehr wissen.

„Battlefield 1“ ist seit dem 21. Oktober 2016 für die PlayStation 4, Xbox One und den PC im Handel erhältlich. Erstmals innerhalb der Reihe spielt ein Ableger im Ersten Weltkrieg, was neuen Schwung mit sich bringt. Und wenn ihr wissen wollt, was wir von „Battlefield 1“ halten, schaut hier vorbei.

 

Teilen
onpost_follow

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...