Battleborn – Aktualisierung bringt Rematch-Funktion

Wie die Verantwortlichen von 2K auf der offiziellen englischen Seite von „Battleborn“ bekannt gegeben haben, hat der kunterbunte Helden-Shooter einen neuen Server-Hotfix erhalten. Dank diesem gibt es fortan unter anderem eine Rematch-Funktion.

Battleborn_Incursion_3P_Combat_01

Aufgrund der neuen Funktion wird eine bestehende Lobby nicht mehr nach Abschluss einer Partie beendet. Stattdessen startet nach einer Wartezeit von 20 Sekunde die nächste Runde. Sollte jedoch der Gruppenführer den Server verlassen, so wird auch das Team komplett aufgelöst und die Warteschlange beendet. Entsprechend muss man eine neue Suche starten, um weiterspielen zu können.

Abseits der Neuerung im PvP-Modus haben die Entwickler außerdem einige, kleinere Änderungen im Story-Modus durchgeführt. So wurde unter anderem die Lebensenergie von S1.Chronicle in der Mission „The Archive“ um 50 Prozent erhöht. Darüber hinaus behob man ein visuelles Problem beim Battleborn Thron.

Mit Alani erschien jüngst ein neuer Charakter und mit Pendles ist ein weiterer Battleborn bereits in der Entwicklung und wird zeitnah veröffentlicht. Beide Helden können für jeweils 47.500 Credits erworben werden. Da man diese Ingame-Währung im Spiel erhält, sind die Charaktere somit kostenlos.

Unsere Review zum Shooter-MOBA-Mix: Battleborn – Die Borderlands-LoL-Mischung auf dem Prüfstand

Teilen
onpost_follow

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...