Battalion 1944 – Weltkriegsshooter melden sich zurück

Nach dem erfolgreichen Abschluss der Crowdfunding-Kampagne ist es recht ruhig um den Shooter “Battalion 1944” geworden. Nun melden sich die Entwickler von Bulkhead Interactive mit einem brandneuen Video zurück.

Battalion 1944

Die neuen Szenen thematisieren vor allem die Schauplätze von “Battalion 1944” und zeigt in Zuge dessen einige interessante Ingame-Szenen. Zudem sprechen die Entwickler von Bulkhead Interactive über ihre Ziele und Vorgehensweise innerhalb der Entwicklung. Es ist ihnen wichtig, dass die Spieler die Brutalität und raue Natur des Zweiten Weltkrieges begreifen. Weitere Informationen sollen in Kürze folgen und Anfang Januar 2018 ist ein weltweiter Enthüllungstrailer geplant. Ebenfalls interessant sind die ersten Angaben zum Preis. So soll “Battalion 1944” auf dem PC lediglich 14,99 Euro kosten.

Kleiner Tipp aus der Redaktion: PlayStationInfo gibt es auch als kostenlose App für Andorid!

Wann der Release erfolgt, ist aktuell noch ungewiss. Im kommenden Jahr sollte es aber soweit sein. Vorerst wird aber wohl lediglich die Version für den heimischen Rechner in den Handel gelangen. Passende Versionen für die PlayStation 4 und die Xbox One folgen wahrscheinlich zu einem späteren Zeitpunkt. Sobald weitere Informationen vorliegen, melden wir uns aber umgehend erneut bei euch. In den folgenden Zeilen findet ihr übrigens das zuvor angesprochene Video, das eine Länge von über fünf Minuten vorweisen kann.

 

Teilen
onpost_follow

5 thoughts on “Battalion 1944 – Weltkriegsshooter melden sich zurück”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading Facebook Comments ...