Battalion 1944 – Kickstarter-Ziel nach drei Tagen erreicht

Nachdem in den vergangenen Jahren die First-Person-Shooter immer mehr in der Zukunft angesiedelt waren, kommt mit „Battalion 1944“ ein Shooter, der wieder auf dem Setting des Zweiten Weltkriegs basiert.

battalion_1944_1

Vor kurzen berichteten wir erst darüber, dass die Mannen von Bulkhead Interactive via Kickstarter die Entwicklung des Shooters „Battalion 1944“ finanzieren möchten. Hierfür würden rund 100.000 britische Pfund benötigt. Nach drei Tagen ist dieses Ziel nun erreicht. Mit Hilfe von über 3.800 Unterstützern wurden 110.000 Pfund erzielt. Doch noch bis zum 3. März läuft die Kampagne. Ursprünglich wollten die Entwickler 60% in die Entwicklung des Spieles stecken. Weiter waren 10% für die Qualitätssicherung veranschlagt sowie 7,5% für Anti-Cheat-Maßnahmen und Server-Hosting.

Battalion 1944 Planung

Die Mannen von Bulkhead Interactive sind über das enorme Interesse an „Battalion 1944“ sehr überrascht und möchten weitere Ziele hinzufügen. Man peilt den Mai 2017 für die Veröffentlichung auf der PlayStation 4, der Xbox One und auf dem PC an. Die offizielle  Kickstarter-Seite findet sich hier *KLICK*.

 

Teilen
onpost_follow

3 thoughts on “Battalion 1944 – Kickstarter-Ziel nach drei Tagen erreicht”

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...