Battalion 1944 – Kampagne auf Kickstarter gestartet

Nach einer Ankündigung, die sich einer äußerst großen Beliebtheit erfreute, ist nun die Kampagne für „Battalion 1944“ auf der Crowdfounding-Website Kickstarter gestartet. Im Zuge dessen wurde auch ein angestrebtes Veröffentlichungsdatum bekannt.

battalion_1944_2

Die Kampagne soll noch satte 28 Tage laufen und bereits jetzt ist über die Hälfte der angestrebten Summe zusammengekommen. Laut dem aktuellen Plan soll die Entwicklung um die 100.000 Pfund kosten. Die begeisterte Community hat zum Zeitpunkt der Entstehung dieses Artikels bereits knapp 55.000 gespendet. Somit sieht es äußerst gut aus, dass dieses Ziel erreicht wird.

Interessant sind auch die neuen Details, die mit dem Start der Kickstarter-Kampagne ans Tageslicht gelangt sind. So steht nun ein vorläufiger Releasetermin fest. Der Multiplayer-Shooter wird demnach wohl im Mai 2017 für den PC, die Playstation 4 und die Xbox One in den Handel kommen. Des weiteren habe der Spieler bereits von Beginn an Zugriff auf alle Waffen. Lediglich die Optik kann verändert werden. Ebenfalls planen die Entwickler eine LAN-Unterstützung und offizielle sowie dedizierte Server.

Falls ihr die Verantwortlichen von Bulkhead Interactive bei ihrem Projekt unterstützen möchtet, habt ihr hier auf Kickstarter die Möglichkeit.

Zur Kickstarter-Kampagne von Battalion 1944

Teilen
onpost_follow

7 thoughts on “Battalion 1944 – Kampagne auf Kickstarter gestartet”

  1. leider erstmal nur Early Access für den PC… und irgendwie kenne ich kein Spiel was bisher diese Phase verlassen hat und dann auch noch auf der Konsole erschienen ist. Von daher leider keine Unterstützung von mir aber ich hoffe es sehr, dass sie es schaffen und das Spiel es auf die PS4 schafft.

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...