Batman: Arkham Origins – Präsentation auf der E3?

Schon seit längerem ist bekannt, dass ein weiterer Teil der Batman Arkham – Reihe erscheinen soll. Neusten Gerüchten zufolge, könnten wir das Spiel bereits auf der diesjährigen E3 sehen und zudem soll das ganze Spiel auch noch in der Vergangenheit spielen.

Der neuste Ableger der Arkham Reihe soll vermutlich „Batman: Arkham Origin“ heißen. Es soll tatsächlich noch von Rocksteady entwickelt werden und soll ebenfalls auf der E3 dieses Jahr für die Next-Gen Konsolen angekündigt werden.
Dabei sollen diesmal angeblich die 50er bzw 60er Jahre als Setting dienen, wo wir nicht nur Batman, sondern auch noch ganz andere aus dem DC Universum kennen lernen sollen.

Komplett aus der Luft gegriffen sind diese Gerüchte natürlich nicht, denn sie decken sich tatsächlich mit einigen der letzten Meldungen, die um die Arkham Serie im Umlauf sind. Denn schon öfter wurde behauptet, dass das Spiel im Silver Age des DC Universums angesiedelt sein soll.

Möglich wäre es allerdings auch, dass nicht Rocksteady, sondern WB Montreal an einem Batman-Spiel arbeitet, das für Next Gen-Konsolen veröffentlicht werden soll.
Die dritte Möglichkeit wäre, dass wir in diesem Jahr vielleicht zwei weitere Batman-Spiele sehen werden.

Batman: Arkham Origins

Teilen
onpost_follow

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...