Back to Karkand – Server überlasten, Fehlermeldungen kommen!

Das Schlimmste was einem Publisher passieren kann, ist die Tatsache, dass die Server an Release nicht online oder verfügbar sind. Doch leider ist das wohl langsam Standart – EAs Download-Server sind überlastet!

Wie wir bereits schon gestern anmerkten, scheinen die Server aktuell überlastet. Es soll außerdem auch noch diverse Fehlermeldungen beim Download / Installation geben. Die einen berichten über einen „Festplattenschaden“, die anderen über Freezes. Auch im Store sollen Meldungen kommen „Fehler ist aufgetreten“. EA schafft es damit erneut nicht, die Downloads ordentlich bereit zu stellen.

Treten bei euch auch Fehler auf, wenn ja welche? Schreibt es uns in die Kommentare!

Teilen
onpost_follow

9 thoughts on “Back to Karkand – Server überlasten, Fehlermeldungen kommen!”

  1. juhu, ich habe alle fehlermeldungen innerhalb weniger minuten bekommen, toll, wenn das mal nicht langsam 60€ wert ist.

    – freeze im ingame store – nur noch stromstecker ziehen half
    – meldung festplattenschaden
    – download fehlerhaft beim versuch ihn fortzuführen
    – download fehler beim versuch das ganze im store im hintergrund zu laden
    – download fehler beim 2. versuch das ganze im store im hintergrund zu laden
    – jetzt sind nach 45min die 1,3gb gleich unten, mal schauen ob es zu installieren geht, ich wage es schon zu bezweifeln…

    epic fail!!!

    achja, wieder einmal zeigt ea/dice das sie sich doch lieber eine andere arbeit suchen sollten…man möge bedenken das es eigentlich nur die ps3 user sind, was geht da erst los wenn pc und xbox online dürfen…was für ein lächerlicher haufen…unfassbar das sowas software verkaufen darf.

  2. Also bei mir hat alles geklappt. Anfangs lief der download zwar ziemlich lahm. Aber als der 10% erreicht hatte ging es dann ziemlich flott. Probleme beim Installieren hatte ich auch nicht. Und über freezes konnte ich mich auch nicht beklagen. Das einzige was merkwürdig war das ich 2 mal auf Karkand ne 3 vs 3 Situation hatte.

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...