Assetto Corsa – Japanese Pack bringt neue Inhalte

Spieler können ab sofort auf das Japanese Pack für den Renntitel “Assetto Corsa” zugreifen. Diese kostenpflichtige Erweiterung bringt mehrere neue Fahrzeuge mit sich, die in einem frischen Trailer bereits präsentiert werden.

Assetto Corsa 2016

Ein perfekter Mix aus Fahrzeugen verschiedener Klassen, Typen und Alte. So beschreiben die Entwickler von 505 Games unter anderem das Japanese Pack, das zusammengestellt wurde, um genau den Geschmack der Assetto Corsa-Fans zu treffen. Für einen Preis von 4,99 Euro erhalten alle Interessenten verschiedene Modell der Automarken Mazda, Toyota und Nissan. Eine Auflistung der Inhalte ist in den folgenden Zeilen zu finden.

Inhalt der Erweiterung

  • Mazda MX-5 2015
  • Mazda MX-5 CUP
  • Mazda RX-7 Spirit R + Tuned-Version
  • Toyota Supra MK IV + Time-Attack- und Drift-Version
  • Toyota AE86 Trueno + Tuned- und Drift-Version
  • Nissan 370Z NISMO 2016
  • Nissan GT-R R34 Skyline V-Spec

Erst vor wenigen Tagen wurde das neue Update veröffentlicht und soll laut den offiziellen Patchnotes zahlreiche Änderungen und Verbesserungen am Spiel vorgenommen haben. Ob das tatsächlich zutreffen ist, hat Digital Foundry getestet und die Ergebnisse in einem Video festgehalten. Die besagten Patchnotes sind hier abrufbar. „Assetto Corsa“ und die limitierte Erstauflage sind nach einer Releaseverschiebung seit dem 26. August für die PlayStation 4 und Xbox One erhältlich. Neben den neun exklusiven Fahrzeugen beinhaltet das Spiel insgesamt über 90 verschiedene Vehikel.

Teilen
onpost_follow

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...