Assassin’s Creed Unity: Neue Details zur Entschädigung und Patch 4 bekannt

Ubisoft veröffentlichte bereits Ende November eine Stellungnahme zum missglückten Start von “Assassin’s Creed Unity”. Nun gibt es neue Informationen seitens Ubisoft was die Entschädigungen sowie Patch Nr.4 angeht.
Assassins_Creed_Unity_15_ArnoDorian
In seiner damaligen Stellungnahme schrieb Ubisoft, dass man sich bei seinen Kunden mit einer Entschädigung für deren Unterstützung bedanken wolle. Die erste Maßnahme war das der erste DLC-“Dead Kings”- kostenlos an alle Besitzer des Spiels herausgegeben werden solle. Besitzer des Season Pass sollten sich ein Spiel aus einer Reihe von Ubisoft Titel aussuchen dürfen. Nun gibt es neue Informationen wann Ubisoft die kostenlosen Spiele zur Verfügung stellen werde.
So soll es ab nächster Woche möglich sein, sich eines der folgenden Spiele auszusuchen und kostenlos zu erhalten:

  • The Crew
  • Far Cry 4
  • Watch Dogs
  • Assassin’s Creed Black Flag
  • Rayman Legends
  • Just Dance 2015

Die Spiele sollen dann bis zum 15. März 2015 zur Verfügung stehen.

Ebenso gab Ubisoft bekannt, das der 4. große Patch für “Assassin’s Creed” Unity am 15. Dezember veröffentlicht werden soll. Mit diesem möchte man die letzten Fehler aus dem Spiel beseitigen und die Performance des Spiels noch einmal verbessern.

Teilen
onpost_follow

2 thoughts on “Assassin’s Creed Unity: Neue Details zur Entschädigung und Patch 4 bekannt”

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...