ASSASSIN’S CREED UNITY (DEAD KINGS) – Ausflug in die Totenstadt

Neben der überraschenden Ankündigung des Spin-Offs ASSASSIN’S CREED CHRONICLES CHINA als Inhalt des Season Passes, gab Publisher Ubisoft bekannt, was Käufer darüber hinaus noch erwartet. So versprechen sie neben den üblichen neuen Ausrüstungsgegenständen mehr als 8 Stunden zusätzliches Gameplay in der Stadt der Toten.

Assassins_Creed_Unity_Dead_Kings_05

In der Erweiterung DEAD KINGS verschlägt es den Assassinen Arno Dorian in die düstere Stadt Saint Denis, nördlich von Paris gelegen. Die Entwickler sprechen von der bisher düstersten Geschichte eines ASSASSIN’S CREED Spiels. Arno erkundet dabei die alte Stadt, die ihren Namen vor allem wegen der vielen Grabmäler und Katakomben trägt, in denen die großen Könige Frankreichs begraben liegen. Dabei sind nicht nur die dunklen Straßen von Saint Denis Schauplatz, sondern auch eine zerfallene Kathedrale sowie ein Netzwerk aus Tunneln, Höhlen und eben Katakomben unter der Stadt. Passend zum schaurigen Schauplatz kündigte Ubisoft auch eine neue Waffe für Dorian an, die Guillotinen-Flinte.

Assassins_Creed_Unity_Dead_Kings_03

Teilen
onpost_follow

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...