Assassin`s Creed Origins: Spielt es wieder auch in der Gegenwart?

Glaubt man den Gerüchten, so könnte auch der neueste Ableger “Assassin`s Creed Origins” wieder in Teilen in der Gegenwart spielen. Ein Artbook liefert zumindest einen entsprechenden Hinweis.

Ende des kommenden Monats wird es soweit sein. Am 27. Oktober erscheint mit “Assassin`s Creed Origins” der nächste Ableger der erfolgreichen “Assassin`s Creed” – Reihe von Ubisoft. Ausnahmsweise lassen sich die Entwickler dieses Mal mehr als ein Jahr Zeit für den neuen Teil. “Assassin`s Creed” ist (leider?) durch seine jährliche Releasepolitik bekannt, welche einige Fans vergrault hat. Wie auch in den Vorgängern sollt ihr wieder Abstecher in die Gegenwart unternehmen dürfen.

Der vermeintliche Hinweis soll auf der Gamescom 2017 in dem Artbook „Dawn of the Creed Edition“ zu sehen gewesen sein. Dieses wurde auf der diesjährigen Gamescom in einem Schaukasten ausgestellt. Der Youtuber – Nutzer „PythonSelkanHD“ soll auf einer aufgeschlagenen Seite eine Person entdeckt haben, die aus der Gegenwart stammt. Diese soll eine Pistole, einen Helm mit Gesichtspanzer sowie eine Kopfbedeckung mit sich geführt haben. Auch das Logo von Abstergo hat nicht gefehlt. Ob man daraus bereits konkret schließen kann, dass es wieder in die Gegenwart geht, bleibt erst einmal abzuwarten.

Bereits seit vier Jahren arbeitet man an „Assassin`s Creed Origins“, welches im alten Ägypten angesiedelt ist, nachdem man etwa in „Black Flag“ bereits als Pirat auf hoher See unterwegs gewesen ist. Ihr schlüpft in die Rolle von Bayek, einem Hüter Ägyptens. Seine eigene Lebensgeschichte steht im Zusammenhang mit der Gründung des Assassinen – Ordens. Ihr erlebt natürlich wieder eine offene Welt, in der ihr zahlreiche Aktivitäten unternehmen könnt. Erkundet die Geheimnisse der Pyramiden, deckt vergessene Mythen der Pharaonen auf oder erlebt die glühende Hitze in der Wüste. Neben Bayek werdet ihr auch die Kontrolle über seine Frau Aya übernehmen können.

Teilen
onpost_follow

4 thoughts on “Assassin`s Creed Origins: Spielt es wieder auch in der Gegenwart?”

  1. Zitat: “Glaubt man den Gerüchten, so könnte auch der neueste Ableger „Assassin`s Creed Origins“ wieder in Teilen in der Gegenwart spielen. Ein Artbook liefert zumindest einen entsprechenden Hinweis.”

  2. wäre ganz cool, leider ist die Story ja seit AC3 abgeschlossen, ohne Gegenwart ist AC einfach nur ein Spiel wo es um “töte den, dann den und zum Schluß den Boss” geht, ohne wirklich ein Grund zu haben warum man überhaupt in den Körper eines Assasinen schlüpft, AC braucht wieder eine richtige Story und auch wieder was interessantes wie zb Aliens statt erste Zivilisation wie bei AC2

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...