Assassin’s Creed Origins – Enthüllung noch vor der E3

Ubisoft liefert endlich handfeste Details und bestätigt, dass der neue Ableger von „Assassin’s Creed“ noch in diesem Jahr in den Handel gelangt. Des Weiteren soll die Ankündigung noch vor der diesjährigen E3 stattfinden.

Assassin's Creed Origins

Schon in den nächsten Tagen kann es soweit sein. Neben einer Bestätigung, dass „Assassin’s Creed Origins“, wie der neueste Ableger wahrscheinlich heißen wird, noch 2017 erscheint, hat man zudem ein Teaserbild veröffentlicht. Auf diesem sehen wir das übliche Zeichen der beliebten Videospielreihe sowie den Schriftzug: Eine neue Ära beginnt. Im Zuge einer Investorenkonferenz hat Ubisoft zudem bekannt gegeben, dass man den Titel langfristig unterstützen will und auf Live Operations setzt. Man wolle den Spielern immer etwas Neues bieten, heißt es von offizieller Seite.

Nähere Details hat man bisher aber nicht preisgegeben. Daran sollte sich zeitnah aber etwas ändern. Via Twitter hat man die Spieler nämlich aufgefordert, den YouTube-Kanal im Auge zu behalten. Ein Ankündigungstrailer steht demnach bereits in den Startlöchern. Sobald wir mehr wissen, reichen wir die Informationen natürlich unverzüglich an euch weiter.

Erst vor einigen Tagen hat sich via Reddit ein User zu Wort gemeldet, der für ein Unternehmen arbeite, das für Händler Pre-Order-Karten herstelle. Zuletzt habe er an einem Auftrag gearbeitet, bei dem von einem „Assassin’s Creed Origins“ die Rede war. Gleichzeitig könne er bestätigen, dass der Titel in Ägypten spielen wird. Immerhin zeige das Artwork einen Assassinen, der auf eine Stadt mit Pyramide zugeht. Zudem trage die Person ein Schild sowie einen Bogen und auf der Schulter sitze ein Greifvogel.

Darüber hinaus berichtete die Seite wwg.com vor geraumer Zeit, dass der kommende Ableger eine riesige und offene Spielwelt besitzt. Sie solle größer sein als alles, was die Spieler bisher aus der beliebten Videospiel-Reihe kennen. Aus diesem Grund sei das Erkunden ein zentrales Element. Zusätzlich sollen Seeschlachten zurückkehren und man könne Ägypten sogar verlassen. Aktuell spekuliert man, dass man bis nach Griechenland reisen kann. Komplett neu ist die Tatsache, dass es angeblich zwei Hauptcharakteren geben wird – einen Mann und eine Frau. Ubisoft solle außerdem ein Charakter-Fortschritts-System integriert haben, das mit „The Elder Scrolls 5: Skyrim“ vergleicht.

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...