Assassin’s Creed Origins – Die beste Spielwelt aller Zeiten

In einem aktuellen Interview hat Game Director Ashraf Ismail ein wenig über die Spielwelt von „Assassin’s Creed Origins“ geplaudert und dabei zu verstehen gegeben, dass es die beste Umgebung ist, die Entwickler Ubisoft je kreiert hat.

Assassin's Creed Origins

Auch wenn Ismail hofft, nicht arrogant zu klingen, ist er dennoch davon überzeugt, dass die Spielwelt einfach die beste innerhalb der beliebten Reihe ist. Die Spieler sollen sich nicht nur auf ein sehr großes Areal einstellen, sondern auch auf eine liebevoll gestaltete Umgebung. Insbesondere bei einer 4K-Grafik sehe sie umwerfend aus. Hinzu gesellen sich eine Vielzahl an Quests, Geschichten und interessante Charaktere. Natürlich ist das alles auch nur Marketing-Gelaber, dennoch müssen Versprechen auch eingehalten werden. Bleibt also abzuwarten, was mit „Assassin’s Creed Origins“ auf uns zukommen wird.

Mit den Jahren hat sich die „Assassin’s Creed“-Reihe zwar fest in der Branche verankert, aber auch an Schwung verloren. Mit dem neuen Ableger möchte man nun einiges besser machen, was insgesamt vier Jahre gedauert hat. Innerhalb dieses Zeitraumes haben die Mannen von Ubisoft zahlreiche Änderungen durchgeführt. Beispielsweise hat man die Kämpfe komplett überarbeitet und auch die Stealth-Mechaniken erhielten einen neuen Anstrich. Trotz Optimierungen ist man aber stets bestrebt, den Spielfluss so flüssig wie möglich zu gestalten.

Tipp aus der Redaktion: PS4info gibt es auch als kostenlose App für Android!

„Assassin’s Creed Origins“ soll nach aktuellen Plänen am 27. Oktober 2017 für PC, PlayStation 4 und Xbox One erscheinen. Es spielt im Alten Ägypten und soll mit neuen Elementen frischen Schwung in die beliebte Videospielreihe bringen. Wer sich ein Bild vom kommenden Titel machen will, sollte sich unbedingt den neuen Trailer anschauen. Diesen haben wir unterhalb dieser Meldung für euch eingebettet.

 

Teilen
onpost_follow

1 thought on “Assassin’s Creed Origins – Die beste Spielwelt aller Zeiten”

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...