ARK Survival Evolved – Entwickler bringen verlorene Profile zurück

Nachdem ein Fehler dafür gesorgt hat, dass Profile und Charaktere in „ARK Survival Evolved“ verloren gingen, haben die Entwickler nun eine Lösung geliefert. Die Spieler sollten nun wieder Zugriff auf ihren ehemaligen Fortschritt haben.

ARK Survival Evolved

Der Ärger und die Enttäuschung war natürlich groß, als plötzlich das eigene Spieler-Profil verschwand. Glücklicherweise haben die Entwickler von Studio Wildcard reagiert und einen Server-Rollback durchgeführt. Dadurch wird „ARK Survival Evolved“ zu einem früheren Zeitpunkt zurückgesetzt. Leider war diese Maßnahme nicht auf ganzer Linie erfolgreich. Einige Nutzer haben weiterhin keinen Zugriff auf ihren alten Spielstand. Zudem sind aufgrund des Rollbacks die aktuellsten Fortschritte verloren gegangen. Alles in allem bleibt der Start der finalen Version nach wie vor holprig.

„ARK Survival Evolved“ ist eine einzigartige Mischung aus kooperativem Survival-Abenteuer und dem Wettkampf gegen Andere. Ohne Erinnerung und Kleidung erwachen Spieler in ARK am Strand einer mysteriösen Insel. Jetzt müssen sie jagen, ernten, Ressourcen sammeln, forschen und Werkzeuge herstellen. Spieler können einen Unterschlupf erbauen, um sich vor natürlichen Phänomenen und gegen Kreaturen und Spieler zu schützen.

Kleiner Tipp: Wir haben auch eine kostenlose App für Android!

Über 100 verschiedene Dinosaurier und andere prähistorische Kreaturen, die stellenweise gigantische Ausmaße annehmen, können die Spieler zähmen, züchten und trainieren. Vom Flug in einem Pteranodon-Geschwader über schneebedeckte Berge, einer Treibjagd durch den Dschungel mit dressierten Velociraptoren, vorbei an Festungen und Brontosaurier-Konvoys, bis zum Ausritt auf dem Rücken eines wütenden Tyrannosaurus Rex, sind der Fantasie der Spieler keine Grenzen gesetzt.

 

Teilen
onpost_follow

1 thought on “ARK Survival Evolved – Entwickler bringen verlorene Profile zurück”

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...