APB Reloaded – Ab sofort kostenlos zum Download verfügbar

Ravenscourt und Reloaded Games geben bekannt, dass All Points Bulletin Reloaded™ ab sofort für die PlayStation®4 kostenlos zum Download verfügbar ist.

All Points Bulletin Reloaded

In dem Open World Action MMO All Points Bulletin Reloaded™ (ABP Reloaded) können die Spieler sich zwischen zwei Fraktionen entscheiden. Auf der Seite der „Enforcer“ kämpfen sie für Recht und Ordnung, während das Motto als „Criminal“ Chaos und Zerstörung heißt. Neben dem herausfordernden Gameplay bietet APB Reloaded ein üppig ausgestattetes System, um Spielfigur, Fahrzeug und Wappen an die eigenen Vorstellungen anzupassen. Eigene Designs und Anpassungen können über das In-Game Auktionshaus mit anderen Spielern geteilt werden. APB Reloaded legt den Fokus klar auf den Spieler-gegen-Spieler Modus, in dem bis zu 100 Spieler mit- und gegeneinander Missionen in der fiktiven Stadt San Paro absolvieren.

Über 5,8 Millionen Spieler haben seit Dezember 2011, allein in der PC Version von APB Reloaded, bereits über 40 Millionen Stunden damit verbracht, über 10 Millionen einzigartige Charaktere zu kreieren. Die jetzt verfügbare PlayStation®4 Version ist kostenlos erhältlich. Weitere Gegenstände zur Individualisierung können freigespielt oder kostenpflichtig erworben werden. Dazu zählen Kleidungsstücke, Gegenstände, Fahrzeuge und spezielle Anpassungen, um den Charakter des Spielers noch weiter an den eigenen Spielstil anzupasssen.

 

APB Reloaded – Ab sofort kostenlos zum Download verfügbar

Teilen
onpost_follow

9 thoughts on “APB Reloaded – Ab sofort kostenlos zum Download verfügbar”

  1. Joar also das gibt es schon eine ganze Weile aber das erstmal dahingestellt. Was Scheiße ist finde das Game an sich echt gut hab es damals am PC schon gezockt aber auf ps4 geht ja mal garnicht das ist ja nur am laggen und das so grass das man es echt nicht zocken kann echt schade das ganze da wie gesagt es so an sich echt geiles Game ist hoffe die verbessern das ganze noch.

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...