ANGESPIELT: KILL STRAIN – Multiplayer-Actiontitel angespielt in der First-Sneak-Peek Version

Im kompetitiven Multiplayer Actionspiel KILL STRAIN kämpft die Menschheit darum, eine ausgebrochene Seuche wieder einzudämmen. Das Spiel kombiniert schnelles actionreiches Gameplay, mit einer Top-Down-Perspektive und einem ständig wechselnden Verhältnis von freundlich beziehungsweise feindlich gesinnten Mitspielern. Doch wie gut ist der Multiplayer-Actiontitel ? Wir haben den Titel angespielt für Euch in der First-Sneak-Peek Version und möchten daher ein kleines Fazit präsentieren zum kommenden Free-to-Play-Titel „KILL STRAIN“.

KILL STRAIN

Mensch gegen Mutant – Wer wird siegen?

Die Entwickler sprechen von einem 5-gegen-2-gegen-5-Ansatz, sodass immer wieder drei unterschiedliche Fraktionen aufeinander treffen. Befreundete Mitspieler, die während einer Partie infiziert werden, wechseln also die Seiten und werden zu Feinden. Laut den Entwicklern lässt sich das Spiel am besten mit dem Prinzip eines MOBA (= Multiplayer Online Battle Arena) vergleichen und nennen im selben Atemzug das bekannte LEAGUE OF LEGENDS. Die Partien haben eine länge zwischen 20 und 30 Minuten und spielen sich sehr abwechslungsreich und dynamisch.

 

Fazit zur First-Sneak-Peek Version:

Am Anfang haben wir die Wahl zwischen einen von mehreren Charakteren zu wählen, mit den wir dann in die Schlacht ziehen können. Die Server suche in der First-Sneak-Peek Version erweist sich ein bisschen schwierig, da manchmal keine Verbindung zustande kommt oder es leider ein wenig länger dauert. Im Gamplay kann der zukünftige Free-to-Play-Titel dann aber auf ganzer Linie glänzen. Die Partien sind abwechslungsreich und dynamisch, doch leider passt das Balancing noch nicht richtig. Somit hat man immer das Gefühl das man gegen die Mutanten keine wirklich Chance hat oder jedenfalls es sehr schwer ist ein Match zu gewinnen. Die Grafik ist sehr flüssig und kann mit ihrem eigenen Design überzeugen, als zukünftiger Free-to-Play-Titel kommt somit frischer Wind auf die PlayStation 4. Die Top-Down-Perspektive passt perfekt zum Spielgeschehen und somit habt Ihr einen guten Überblick über das Schlachtfeld. In der Perspektive geht die Steuerung sehr schnell von der Hand und Ihr könnt euren nächsten Spielzug genauer planen. Spaß macht der kommende Multiplayer-Actiontitel schon sehr, auch wenn das Balancing noch nicht so richtig passt, kann der Titel in vielen Situation aber schon sehr gut überzeugen. Wir von ps4info.de freuen uns schon auf das kommende Online-Multiplayer-Actionspiel, doch bis der Titel auch hierzulande Fuß fassen wird müssen wir uns leider noch ein wenig gedulden.

KILL STRAIN Bild 2

Aktuell befindet sich “KILL STRAIN” in der Entwicklung bei San Diego Studios und Sony Computer Entertainment. Erscheinen soll KILL STRAIN nächstes Jahr 2016 exklusiv als Free-to-Play-Titel für die PlayStation 4. Ein genaues Release-Datum wurde leider bis jetzt noch nicht bekanntgegeben.

Mehr Informationen: http://killstrain.com/

http://forums.killstrain.com/ und https://www.facebook.com/SanDiegoStudio

 

“KILL STRAIN” – Playtest Experience

Teilen
onpost_follow

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...