ALIEN ISOLATION – Zum Schreien schöner Vorbestellerbonus

Es gibt kaum ein Szenario, das so angsteinflößend ist, wie auf einer verlassenen Raumstation im All von einem tödlichen Alien gejagt zu werden, das einem scheinbar immer einen Schritt voraus ist. Das Entwicklerstudio Creative Assembly hat genau dieses Szenario genutzt um im Stil des ersten „Alien“-Films ein Horrorspiel zu entwickeln, das uns das Fürchten lehren soll.

AlienIsolation_Wallpaper_02

Angesiedelt ist das Spiel zwischen dem ersten und dem zweiten Film der „Alien“-Reihe in der immerhin 60 Jahre vergehen und Protagonistin Ellen Ripley im Kälteschlaf liegt. In ALIEN ISOLATION spielen wir ihre Tochter Amanda, die auf die Raumstation Sevastopol zurück kehrt, nachdem sie die Info bekommen hat, dass ihre Mutter womöglich noch lebt. Auf der Raumstation sucht sie nach Hinweisen und hofft mit einem Art Flugschreiber das Verschwinden ihrer Mutter aufklären zu können. Unglücklicherweise lebt von der Besatzung niemand mehr und das Alien treibt in den Gängen der Station bereits sein Unwesen.

Das Horrorspiel wird am 7. Oktober 2014 von Sega veröffentlicht – es erscheint für PlayStation 3, PlayStation 4, die Konsolen von Microsoft sowie den PC. Der Publisher hat nun bekannt gegeben, welches Bonbon die Vorbesteller der „Ripley-Edition“ von ALIEN ISOLATION erwartet. Als Dreingabe zum Spiel gibt es ein 48-seitiges Artbook mit Konzeptzeichnungen, Artworks und Notizen der Entwickler. Neben dem Softcover-Buch, gehören auch die DLCs „Crew Expendable“ und „Last Survivor“ zum Vorbestellerbonus.

In diesen Missionen begegnen wir der alten Crew der Nostromo-Mission und freuen uns über die Originalstimmen von Ellen Ripley (Sigourney Weaver), Dallas (Tom Skerritt), Lambert (Veronica Cartwright), Brett (Harry Dean Stanton) und Ash (Ian Holm).

AlienIsolation_DLCs_01

Teilen
onpost_follow

2 thoughts on “ALIEN ISOLATION – Zum Schreien schöner Vorbestellerbonus”

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...