Ace Combat 7 – Bietet 30 spielbare Flugzeuge

Es gibt neue Informationen zum kommenden “Ace Combat 7: Skies Unknown”. Wie die Entwickler bestätigt haben, dürfen sich die Fans auf 30 spielbare Flugzeuge freuen. Zudem soll die Story auch für Neulinge geeignet sein.

Ace Combat 7

Laut Franchise Director Kazutoki Kono kann man den Spielern, 30 verschiedene Modelle von Flugzeugen bieten. Für die aktuellen Konsolen mussten die Entwickler jedoch alle Assets von Grund auf neu erstellen. Das ist zwar ein Mehraufwand für die Entwickler, könnte letztendlich aber eine höhere Qualität zu Folge haben. Wie gut die einzelnen Jets aussehen werden, erfahren wir wohl erst zum Release. Dann können wir uns auch ein finales Bild von der Story machen, die laut aktuellen Informationen auch für Neulinge geeignet ist. Man habe sie so entwickelt, sodass niemand Probleme haben wird. Man muss die Vorgänger also nie gespielt haben. Ist das dennoch der Fall, bekommt man viele Easter Eggs zu Gesicht und wird die Handlung auf einem ganz anderen Level erleben können.

Die herkömmliche Story ist übrigens nicht im Virtual Reality Modus von “Ace Combat 7” enthalten. Die Möglichkeiten im Gameplay sollen aber vollkommen identisch sein. Einen kleinen Vorgeschmack lieferte zuletzt ein neuer Trailer, den man im Rahmen der E3 2017 in Los Angeles veröffentlicht hat. Bis zum Release muss man sich aber noch gedulden. Die Markteinführung ist für 2018 angesetzt.

PlayStation VR ist seit dem 13. Oktober 2016 offiziell im Handel erhältlich und bringt die oft als Zukunft des Gaming bezeichnete Technologie der Virtual Reality auf die PlayStation 4. Umfangreiche Informationen diesbezüglich gibt es auf unser extra eingerichteten Themenseite. Klickt einfach hier.

 

Teilen
onpost_follow

1 thought on “Ace Combat 7 – Bietet 30 spielbare Flugzeuge”

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...